Definition Chauffeur & Limousinen Service Unternehmen

Unternehmen

Das Unternehmen ist ein entsprechend den gesetzlichen Anforderungen konzessioniertes Unternehmen und verfügt somit über alle erforderlichen Genehmigungen für die Ausübung gewerblicher Personenbeförderung. Die eingesetzten Fahrzeuge sind konzessioniert.


Aufgabengebiet

Der Geschäftsgegenstand eines Unternehmens der Branche "Chauffeur & Limousinen Service Unternehmen" ist die professionelle Personenbeförderung enstprechend den jeweiligen individuellen Kundenbedürfnisse. In aller Regel beschränkt sich die Beförderung von Personen auf den Landweg. Zum Einsatz kommen - je nach Kundenanforderung - Kraftfahrzeuge verschiedener Kategorien, Größen und Ausstattungen. Darüber hinaus werden je nach individueller Geschäftsausprägung den Kunden Fahrpersonal im Rahmen des AÜG (Arbeitnehmerüberlassungsgesetz) zur Verfügung gestellt (Chauffeur-Bereitsstellung).


Administration

Zeitgerechte und flexible Bearbeitung von Anfragen, Angeboten, Auftragsbestätigungen, Rechnungen sind ein Muss. Es wird sichergestellt, dass die notwendige Kommunikation - in alle Richtungen und je nach Dringlichkeit - unverzüglich bzw. zeitnah erfolgt. Hierbei kommen die jeweils aktuellen bzw. erforderlichen Kommunikationsmittel zum Einsatz.


Disposition

Zeitgerechter und flexibler Einsatz von qualifiziertem Fahrpersonal entsprechend den Kundenanforderungen (z. B. Fremdsprachen).


Personal

Das Fahrpersonal hat ein ansprechendes, gepflegtes Erscheinungsbild und ist in aller Regel nach der individuellen Corporate Identity gekleidet. Das Auftreten ist höflich und zuvorkommend. Die Diskretion ist eine Selbstverständlichkeit. Das Fahrpersonal nimmt an regelmäßigen Schulungen, die das Unternehmen durchführt, teil (Verhaltenstraining, Fahrsicherheitstraining etc.). Von den Mitarbeitern wird Loyalität gegenüber seinem Arbeitgeber erwartet.


Fuhrpark

Entsprechend der jeweiligen Möglichkeiten verfügt das Unternehmen über Fahrzeuge der jeweils aktuellen Modellreihen. Die Fahrzeuge sind ohne Mängel, Innen-/Außenreinigungen erfolgen laufend. Den jahreszeitlichen Bedingungen wird durch eine entsprechende technische Ausrüstung Rechnung getragen (Winterbereifung). Die Fahrzeuge werden vor Durchführung des nächsten Auftrages gewartet.


Corporate Identity (CI)

Das Unternehmen verfügt über eine eigene CI. Diese CI wird durchgänig angewandt (z. B. Briefpapier, Visitenkarten, Telefax, Internetauftritt, E-Mail, etc.)


Ehrenkodex

Bei der Beauftragung untereinander (Netzwerk) wird keine Abwerbung bzw. Eigenwerbung betrieben. Es wird jeweils im Namen und für das auftraggebende Unternehmen gearbeitet.


PBefG/BO-Kraft

Die Unternehmen haben die Verpflichtung, sich an die gesetzlichen Bestimmungen des PBefG (Personenbeförderungsgesetz) bzw. an die Auführungen der BO-Kraft zu halten. Insbesondere zählen hierzu der Einsatz von nicht konzessionierten Fahrzeugen und der Einsatz von nicht geeignetem Fahrpersonal (Personenbeförderungsschein, Erscheinungsbild, Kenntnisse, etc.).


Rechtssichere Beschäftigung

Das eingesetzte Personal im Bereich Personenbeförderung wird ausschließlich sozialversicherungspflichtig beschäftigt und abgerechnet. Dies bietet absolute Rechtssicherheit in allen gesetzlichen Belangen (Scheinselbständigkeit, Rentenversicherung, Sozialversicherung).